Brot und Korn

Weckerln mit Kürbiskernen

Brotverkauf

Mittwoch und Freitag
jeweils ab der Mittagszeit können Sie die Bäckerei am Biogut besuchen.

Donnerstag und Samstag
steht der Marktstand auf dem Benediktinermarkt in Klagenfurt, von 6 – 12 Uhr.
 
Herbert Klein: +43 (0) 676 910 77 11

 

100 % Vollkornbrot

aus biologischer Landwirtschaft

Seit über 25 Jahren wird am Biogut Schloß Thalenstein von der Familie Helldorff Brotgetreide angebaut.

Auf biologisch bewirtschafteten Äckern, welche einen hohen Humusgehalt und eine hohe Vielfalt an Bodenlebewesen aufweisen, wachsen Urgetreide wie Waldstaude, Emmer und Dinkel, sowie Roggen, Mais und Buchweizen.

Nach der Reinigung und gegebenenfalls Schälung des Spelzes in der eigenen Getreidereinigungsanlage, wird das ganze Getreidekorn in einer großen Steinmühle vermahlen.  Die äußere und innere Fruchthaut, die Samenschale, die Aleuronschicht, der Keim, das Vitalzentrum des Korns, und der Mehlkörper werden vermahlen.

Die ganze Lebenskraft des Kornes

Alle wertvollen Vitamine und Spurenelemente bleiben erhalten, 100% Bio- Vollmehl entsteht. Die Vermahlung des ganzen Kornes erhält alle Vitalstoffe, Vitamin B1 mit seiner unerlässlichen Stellung im Kohlenhydratstoffwechsel sei hier besonders erwähnt. Weiters sind B“, B6, Pantothensäure, Nikotinsäureamid, Folsäure und Biotin zu nennen. Außerdem finden sich noch Vitamin E, Vitamin K, Inosit, die Mineralien der Phosphatgruppe, Kalium, Kalcium, Magnesium, und viele Spurenelemente wie zum Beispiel Kieselsäure, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Bor, Selen,  Jod , Kobalt, Zinn oder Silber. Stets wird keimfähiges Getreide in reiner, zertifizierter Bio-Qualität, frisch für die Brotzubereitung vermahlen.

Vom Saatgut bis zum Helldorff Bio Vollkornbrot

Quellwasser

Unter den Höhen der nachhaltig bewirtschafteten Landschaft der  Wandelitzen entspringt das Quellwassser für die Bäckerei des Biogutes, welches kaum einhundert Meter von der Backstube entfernt gefasst wird.

Buchenfeuer

Aus den nachhaltig, umd mit Augenmerk auf hohe Biodiversität gepflegten Wäldern um das Biogut werden die Buchenscheiter für das Feuer zum Brotbacken gewonnen.

Getreide

100% gentechnikfreies Getreide aus biologischer Landwirtschaft. Angebaut und geerntet auf den humusreichen Böden am Fuße der Saualpe. Jahrzehntelange biologische Bewirtschaftung erhält und fördert den Humusreichtum – Eine Grundlage gesunden Pflanzenwachstums.

Mühle

Die eigene Steinmühle garantiert stets frisches und 100% vollwertiges Getreide mit hoher Backfähigkeit durch ständige Qualitätskontrollen, nur wenige Meter von der Bäckerei entfernt.

Ba(c)kterien

Als Geheimnis des Bäckers darf der Umgang mit den hilfreichen, guten Geistern, den Lebewesen im „Dampfl“, bezeichnet werden. Erst dieser bäckereieigene und lebendige Sauerteig garantiert die gute Bekömmlichkeit und „Leichtigkeit“ des Brotes.

Qualitätskontrolle

Den Bakterien ist erhöhte Aufmerksamkeit und artgerechte Haltung garantiert. Bereits geringe Änderungen bei Temperatur, Wasser oder Mehlbasiszusammensetzung entscheiden über Erfolg oder Misserfolg – deshalb ist der Sauerteig Chefsache. Laufend kontrolliert von Herrn Theodor Helldorff.

Herbert Klein

Stets mit Freude, beschwingter Musik und einem fröhlichen Lachen ist der Bäcker in seinem Element anzutreffen.

Mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung lassen ihn zum echten Profi des Helldorffschen Bio-Volkornbrotes werden.

Für seine Bio-Vollkornbrote steht man gerne an.